Bereits wieder Geschichte.

Die Delegierten- und Generalversammlung fand dieses Jahr vom Freitag, 24. Juni bis Samstag, 25. Juni in Engelberg statt!

Nebst Standard-Traktanden wie der Abnahme der Jahresrechnung und des Jahresberichts wurde Paul Bovier als neues Mitglied in den Zentralvorstand gewählt. Als neue Ehrenmitglieder wurden Walter Bisig, Anton Ammann und Thomas Jost einstimmig aufgenommen. Während der DV durften die Begleitpersonen an einer Führung durchs Kloster Engelberg teilnehmen.

Nach dem Mittagessen startete die Generalversammlung, da wurden die neu gewählten Ehrenmitglieder festlich geehrt und verdankt. Unser Gastreferent Andreas Reinhard ist ein Schweizer Erfinder, welche uns verschiedene Erfindungen präsentierte. Nach der Generalversammlung ging es #hochhinaus auf 3'020 m.ü.M. auf den Titlis zum gemütlichen Abendessen.

Am Samstagmorgen fuhren wir nach Luzern und durften das KKL Luzern besichtigen. Bei einem anschliessenden gemeinsamen Mittagessen auf der Luzerner Terrasse durften wir den Anlass nochmals Revue geschehen lassen.

Wir danken allen Teilnehmenden für den tollen Anlass!