Gebäudehülle Schweiz ist die führende Organisation im Bereich Gebäudehülle. Als nationaler Branchenverband bieten wir eine Vielzahl an Dienstleistungen und Weiterbildungen im Berufsfeld Gebäudehülle an. Mit vier weiteren Verbänden bilden wir in den Bildungszentren Polybau in Uzwil und Polybat in Les Paccots jährlich etwa 900 Spezialisten in den fünf Berufen Abdichter, Dachdecker, Fassadenbauer, Gerüstbauer und Storenmonteur aus.

Der Verband vertritt die Interessen von über 700 Unternehmen der Gebäudehüllen-Branche und orientiert sich in der aktuellen Legislaturperiode (2016 bis 2019) an diesen strategischen Zielen:

Vom Dachdecker zum Gebäudehüllenspezialist

1907 schlossen sich fünf regionale Verbände zusammen und gründeten den Schweizerischen Dachdeckermeisterverband SDV. Mit der Gründung der Nationalen Gewerbeschule in Uzwil erfolgte 1949 ein weiterer Meilenstein. Heute ist das Bildungszentrum unter dem Namen Polybau bekannt. 1995 erhielt auch der SDV mit Schweizerischer Verband Dach und Wand (SVDW) einen neuen Namen. So wurde dem Wandel vom Dachdecker zum Gebäudehüllen-Spezialisten Rechnung getragen. 2010 wurde mit der Namensänderung zu Gebäudehülle Schweiz ein wichtiger strategischer Grundstein gelegt.