Eine schöne Fassade zieht Blicke auf sich. Dabei bieten sich eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten bei Vorgehängten Hinterlüfteten Fassaden mit Farben. Doch auch horizontal, vertikal oder diagonal betonte Linien oder diverse Oberflächen wirken auf den Menschen und rufen Emotionen hervor.  Ästhetische Kriterien genügen aber nicht. Denn eine Fassade vom Fachmann hilft, Energie zu sparen oder sogar Energie zu gewinnen. Fassaden sind beispielsweise folgendermassen aufgebaut:

  1. Tragwerk
  2. Untergrund
  3. Dämmschicht
  4. Verankerung
  5. Grundlatte
  6. Verbindung
  7. Traglatte
  8. Hinterlüftungsraum
  9. Bekleidung

Ihre Kontaktperson

Hansueli Sahli

Leiter Technik, Betriebswirtschaft
hansueli.sahli@gh-schweiz.ch